kubuntu linux on Fujitsu Siemens AMILO Pi 2530

Heute kam ein Newbie mit einem AMILO Pi 2530 zum LUG Treffen. Wir haben versucht, kubuntu 8.04 von der alternate-CD zu installieren. Installation lief problemlos durch, angeblich wurden auch deutsche Sprachpakete aus dem Internet nachgeladen?!. Nach Installation & reboot: schwarzer Bildschirm :-( – Gut, das der Newbie nicht alleine war. Wir starten im recovery modus, Ich schau’ mir die xorg.conf an – kein Treiber eingetragen – Auto-Erkennung – wie das neuerdings so üblich ist – aber offenbar in diesem Fall nicht funktioniert. Ich trag’ Driver "vesa" ein und bekomme ein KDE in akzeptabler Auflösung. Leider kein Netzwerk – weder über Ethernet Kabel (Realtek 8101) noch über WLAN (Intel 3945ABG). Für Realtek gibt es wohl einen Closed-Source-Treiber :-( – besser als nix, aber nicht schön. Mit WLAN haben wir uns nicht intensiv beschäftigt, nur gesehen , dass es mit knetwokmanager automatisch nicht klappt. Auf meinem Notebook scheint alles nötige vorhanden zu sein: das Kernelmodul
/lib/modules/2.6.22-14-generic/ubuntu/wireless/ipw3945/ipw3945.ko , die Frimware /lib/firmware/2.6.22-14-generic/ipw3945.ucode
und auch der scheinbar nötige Deamon /sbin/ipw3945d-2.6.22-14-generic.
Wir werden nächste Woche nochmal versuchen die Probleme zu lösen – vielleicht mit openSuse 11 – in der Hoffnung auf aktuelle Treiber und bessere Hardware-Erkennung.

Leave a Reply