eine lange Reise

so war’s geplant:
Fahrt zum Flughafen 18:00 Uhr
Abflug 21:00 Uhr
Landung 22:40 Uhr
weiter im ICE um 23:28 Uhr*
am Ziel um 01:30 Uhr
=======
7,5h unterwegs

*Online Ticket schon gekauft, leider mit Zugbindung :-(

Und so ist es passiert:
Die Leute beim Check-In waren zunächst sehr “entspannt”: Ich musste diesmal nicht den Koffer öffnen (Ladegeräte,Sender, u.s.w.) und zum allerersten Mal wollte niemand meine 8 Lipo Akkus im Handgepäck anschauen ?!
Pünktliches Boarding; ich gebe meine Boardingcard ab und fahre mit dem Bus zum Flugzeug. Bis dahin alles o.k. Aber die Türen des Busses wurden nicht geöffnet. Wir warteten ein paar Minuten auf dem Rollfeld und fuhren dann wieder zurück zum Gate. Der Busfahrer hat die Passagiere gebeten, zurück ins Gate zu gehen und dort temporäre Plastik-Boardkarten in Empfang zu nehmen. In 30 Minuten würde es Informationen geben. Nach 30 Minuten kam der Kapitän und erklärte, dass er beim Rundgang bei einem Triebwerk einen Schaden durch Vogelschlag entdeckt hat. Dieser wird nun von Technikern untersucht, was voraussichtlich eine Stunde dauern wird.
In den folgenden 2 Stunden wurden per Durchsage und Display die folgenden neuen Abflugzeiten kommuniziert (scheduled: 21:00) 23:00Uhr, 23:50 und 23:20.
Das Warten(2,5h) war bequem, die Sitze gepolstert und ich fand eine Steckdose für mein Notebook.
Um 23:15 gings dann zum 2ten zum Boarding. *boarding completed* Der Pilot erklärt, während wir gewartet haben, wurde das Flugzeug in dem wir nun sitzen, von einem anderen Flughafen hierhin überführt.
Es folgt ein angenehmer Flug durch die Nacht. Landung um 01:00 Uhr. Der Pilot verkündet: “Die letzte S-Bahn geht um 1:35”. Um 1:35 erscheint mein Koffer auf dem Gepäckband. Ein Flughafen Mitarbeiter sagt: “Die S-Bahn fährt jede Stunde” Ein anderer sagt: “Die nächste S-Bahn fährt um 3:15”. Der zweite hatte Recht. Weitere 1,5h warten. Die Sitze sind aus Metall – kalt und hart aber auch hier fand ich eine Steckdose für mein Notebook und hab mir einen Film angeschaut – Bei der nächsten Reise: Kopfhörer nicht vergessen. Der Flughafen-Supermarkt hat 24h geöffnet: leckeres Müsli für €1,79
Um 3:00 Uhr Bahnfahrkarte gekauft, 3:15 S-Bahn, 3:26-3:30 umsteigen in die nächste S-Bahn. Schönes Wetter, 14°C warm.
4:02 Uhr – 5:06 Uhr warten auf den Regionalzug an einem größeren Bahnhof. McDonalds hat geöffnet. 1 Hamburger, kleine Cola: 2,20.-
Ich schaue mir die Leute an und glaube zu erkennen: Obdachlos, Junkie, Dealer, Prostituierte, Zuhälter…
5:06 bis 6:09 weiter mit Regionalbahn. Langsam werde ich müde 😉
6:13 Bushaltestelle, strömender Regen
6:23 der Bus kommt.
7:00 ich bin in meinem Bett und schlafe schnell ein.

=======
13h unterwegs

Leave a Reply