Android als USB Host, Arduino

Seit einiger Zeit entwickle ich Android Software in Python (mit SL4A, PythonAPK). Mein aktuelles Android Tablet ist das Arnova 10d G3 (Android 4.0.3, Linux Kernel 3.0.8). Es hat leider kein Bluetooth aber es hat 2 USB Anschlüsse, einer davon als USB Host. Also habe ich mit dmesg und logcat geschaut, was passiert, wenn man verschiedene USB Geräte anschließt.

* USB-Tastatur & -Maus werden automatisch erkannt und können sofort benutzt werden. Tastatur-Layout ist aber immer US ?!

* USB Drucker werden zwar vom Kernel als “full speed USB device” erkannt aber nicht als Drucker.
Zum Vergleich ubuntu Linux:

usblp0: USB Bidirectional printer dev 14 if 0 alt 0 proto 2 vid 0x0482 pid 0x0011
[114688.541019] usbcore: registered new interface driver usblp

* USB-RS232-Konverter
1.) FTDI FT232RL – Das gleiche wie bei den Drucken. Ich habe zwar eine “Treiber-App” dafür gefunden, hatte damit aber bisher keinen Erfolg damit. http://android.serverbox.ch/?p=370

2.) Prolific PL2303
Der Kernel erkennt diesen USB-nach-Seriell Converter und stellt das serielle Device /dev/ttyUSB5 zur Verfügung:

<6>[27051.309145] usb 2-2: new full speed USB device number 3 using uhci_hcd
<6>[27051.478195] pl2303 2-2:1.0: pl2303 converter detected
<6>[27051.501198] usb 2-2: pl2303 converter now attached to ttyUSB5

Also habe ich versucht, von meinem Python Script aus den per pl2303 angeschlossenen Arduino anzusprechen. Es funktioniert! :-)

python code:

import serial
ser = serial.Serial('/dev/ttyUSB5', 2400, timeout=1)
ser.write("hello")
ser.close()

arduino code:

#include <LiquidCrystal.h>
int inByte = 0;         // incoming serial byte
// initialize the library with the numbers of the interface pins
LiquidCrystal lcd(8, 9, 4, 5, 6, 7);

void setup() {
  // set up the LCD's number of columns and rows:
  lcd.begin(16, 2);
  // Print a message to the LCD.
  lcd.print(".");
  lcd.setCursor(16, 0);
  lcd.autoscroll();
  Serial.begin(2400);
}
void loop() {
  if (Serial.available() > 0) {
    // get incoming byte:
    inByte = Serial.read();
    Serial.write(inByte);
    lcd.write(inByte);
  }
}

Alternativ gibt es für den pl2303 eine Erweiterung(Custom Facade) zu SL4A: https://bitbucket.org/kuri65536/usbhostserialfacade

Die hat bei mir aber nicht funktioniert (“device was not found” ) Möglicherweise werden von der Android API Geräte, die bereits durch einen Kernel Treiber verwaltet werden nicht mehr angeboten.

Leave a Reply