Oh Gott

Kardinal Joachim Meisner, der Erzbischof von Köln, soll in seinem Testament verfügt haben, daß er mit seinem Taufschein beerdigt wird, um einen Nachweis zu haben, daß er berechtigt sei, “ins Himmelreich aufgenommen zu werden”. Na, der traut wohl der Allwissenheit seines Herrchens nicht.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.